Kataloge

Zum Download

Download Produktbroschüre Eigbrecht Abdeckhauben ZweiradDownload Produktbroschüre Eigbrecht Abdeckhauben Auto
gartenmoebel-abdeckhauben

Eigbrecht GmbH

Folien- und Textilverarbeitung

Kornkamp 44
22926 Ahrensburg
Tel.:  +49 4102 / 46 50 - 0
Fax.: +49 4102 / 46 50 - 19

Weitere Produkte:

  • Gartenmöbel-Abdeckhauben
  • Teichfolien
  • Schwimmbad-Auskleidungen
  • Schwimmbad-Abdeckungen
  • aufblasbare Regattatonnen

Ein guter Name als Tradition

Der Dialog als Erfolgsrezept

Unsere Produkte erfahren ihre Qualität durch die Menschen die sie herstellen. Die Erfahrung zeigt, dass der Dialog mit dem Kunden und die Bereitschaft Anregungen, Ideen und Kritik von außen in die eigene Arbeit mit einfliessen zu lassen, langfristig zum Erfolg führt. Eigbrecht. Einfach Wertvolles Schützen.

 

Eigbrecht GmbH

Folien und Textilverarbeitung seit 1935

Vor über 70 Jahren legte Alfons Eigbrecht mit der Gründung einer Handelsvertretung in Berlin den Grundstein zu einer langen und erfolgreichen Firmenentwicklung. Geprägt durch Bereitschaft zur Innovation, Flexibilität und Engagement konnte sich das traditionsbewusste Unternehmen erfolgreich am Markt positionieren. Das Erfolgsrezept Kundennähe und Mitarbeiterzufriedenheit führte zur stetigen Expansion. Die qualitätsbewusste Herstellung zeitgemäßer Produkte sicherte die Etablierung des Markennamens Eig europaweit. Produkte wie das Autositz-Heizkissen, die Thermox-Batteriehülle oder die Auto-Kapuze sind heute selbstverständlich geworden oder in abgewandelter Form Standard in der Automobilindustrie.
Durch Bewusstsein und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, durch unternehmerisches und handwerkliches Geschick entstehen Produkte die überzeugen.

 

Tradition und Motivation

Anforderungen und Handlungsbereitschaft

Eines der ersten Produkte war die aus PVC verschweißte PKW-Abdeckhaube mit dem Markennamen Eig-Pelerine. Dieses Produkt erfreute sich 40 Jahre wachsender Nachfrage und Zufriedenheit. Dem Wunsch nach einem ökologischen Material kam Eigbrecht prompt nach, indem auf PE umgestellt und die gesamte Maschinen- und Fertigungstechnik aktualisiert und optimiert wurde.